Mietbedingungen
  • Rechte und Pflichten für den Gast und Gastgeber
Gastaufnahmevertrag
  • Der Gastaufnahmevertrag gilt als geschlossen, wenn die Reservierung vom Leistungsanbieter bestätigt und vom Gast bestellt wurde (Rücksendung Buchungsbestätigungsschreiben mit Unterschrift).
Anzahlung/Bezahlung
  • Eine Anzahlung wird nicht erhoben.
  • Die Zahlung der Leistung wird am Tag der Anreise fällig.
  • Die Zahlung kann ausschließlich in Bar erfolgen.
Stornierung
  • Tritt der Gast vor Beginn des Aufenthaltes vom Gastvertrag zurück, bzw. später an oder früher ab als vereinbart, ist er verpflichtet, dem Leistungsanbieter für die Tage, an denen er die Leistung nicht in Anspruch nimmt, den vereinbarten Mietpreis abzüglich der ersparten Eigenkosten zu zahlen.
  • Fällig werden:
42 Tage – 22 Tage vor Beginn des Aufenthaltes => 50 % des Preises
21 Tage o. weniger vor Beginn des Aufenthaltes => 90 % des Preises
Die Zahlung kann geringer ausfallen, wenn der Leistungsanbieter die Ferienwohnung im stornierten Zeitraum neu vermieten kann. Dazu erfolgt dann im Einzelfall eine Abrechnung.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Ferienwohnung Familie Frank-Rolof